Gruppe mit Kandidaten für die Kommunalwahl 2019

Liebe Grabower Bürgerinnen und Bürger, am 26. Mai 2019 wählen Sie die Mitglieder der Stadtvertretung. Wir möchten mit unseren Kandidaten die solide, verantwortungsvolle und kostenbewusste Kommunalpolitik der vergangenen Jahre fortsetzen.

Ein Gruppenbild vieler Mitglieder der SPD Ludwigslust-Parchim. Alle lcahen in die Kamera und zeigen mit den Daumen nach oben. Im Vordergrund ist der Politiker Stefan Sternberg in typischer Selfie-Pose zu sehen. In der Gruppe stehen auch viele Bekannte Politiker*innen wie u.a. Manuela Schwesig.

Verfolge Stefan Sternberg seinen Alltag im Amt als Landrat im zweit größten Landkreis in Deutschland. Von Zarrentin bis Plau ist er täglich mit seinem Team für euch unterwegs.

Soziales & Bildung

  • Kitas und Schulen weiter sanieren. Bsp. Erweiterung der Regionalen Schule ‚Friedrich Rohr' einschließlich Digitalisierung.

  • Vereine und Verbände weiterhin fördern. Das Ehrenamt ist der Rückhalt des gesellschaftlichen Lebens auch in unserer Stadt.

Arbeit & Wohnen

  • Gewerbestandorte schaffen und weiterentwickeln. Bau des Gewerbeparks A14 und Unterstützung bestehender Unternehmen.

  • Neue Wohnformen für Grabow. Konsequente Sanierung von Leerständen und Schaffung von Wohnraum für alle Bedürfnisse.

Verwaltung & Ordnung

  • Verwaltung modernisieren. Mit dem Bau des Kontorhauses am Markt ein kooperatives Bürgerbüro schaffen, so können auch kreisliche Anliegen in Grabowerledigt werden.

  • Ordnung und Sauberkeit verbessern. Begonnenes Aufräumen und Beseitigen von Dreckecken weiterführen.

Gesundheit & Leben

  • Medizinische Versorgung stärken. Umsetzung des Ärztehauses für unser Amt Grabow.

  • Unser Projekt ,Grabow 2020' fortschreiben. Die Ergebnisse der Demografiewerkstatt nutzen und umsetzen - Grabow für alle Generationen



Ab kommenden Montag beginnt wieder die Schule in MV. Für uns hat im neuen Schuljahr der flächendeckende #Präsenzunterricht im #Regelbetrieb oberste Priorität. Aus diesem Grund gelten in den ersten Wochen nach den Sommerferien verstärkte Sicherheitsmaßnahmen, damit das #Coronavirus nicht aus dem Urlaub mit ins Klassenzimmer gelangt.

😷🧪😷 Masken- und Testpflicht:
In den ersten beiden Wochen nach den Sommerferien wird die #Maskenpflicht im Innenbereich wieder eingeführt. Sie gilt für alle Klassenstufen und auch während des Unterrichts.
Zudem müssen sich Schüler'*innen und Beschäftigte zweimal pro Woche selbst testen. Dies kann auch zu Hause geschehen, wenn die Schulkonferenz das bestimmt hat.

💉🩺💉 Freiwilliges Impfangebot:
In der ersten Schulwoche wird ein generelles #Impfinteresse bei Schüler*innen ab 16 Jahre sowie Beschäftigten in den Schulen abgefragt. In der Woche ab dem 9. August werden dann mobile Impfteams in allen weiterführenden Schulen plus Berufsschulen unterwegs sein, um sowohl Schüler*innen ab 16 als auch ungeimpftes Schulpersonal zu impfen. Bei minderjährigen Schüler*innen wird vorab das Einverständnis der Eltern eingeholt.
Impfen ist unser einziger Weg, um aus der Pandemie rauszukommen. Jede #Impfung schützt gerade kleine Kinder, die bislang keine Impfmöglichkeit haben.

📑✈📑 #Selbstauskunft über Reiseverhalten:
Wie bereits im letzten Schuljahr müssen Schüler*innen am ersten Schultag eine unterschriebene Selbstauskunft über einen möglichen Aufenthalt in einem #Risikogebiet während der Ferien einreichen. Das entsprechende Formular kann unter 👉https://bit.ly/FormularReiseverhaltenSchule runtergeladen werden.

(Feed generated with FetchRSS)

Weiterlesen …

Wir wünschen allen Schulkindern, den Eltern sowie den Lehrer*innen, Erzieher*innen einen tollen ersten Schultag und viel Erfolg!

spd-grabow.de



(Feed generated with FetchRSS)

Weiterlesen …




Auch in diesem Jahr finden die Einschulungsfeiern unter besonderen Schutzbedingungen statt. Die Organisation der Einschulungen obliegt dabei der inneren Schulverwaltung. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat bereits alle Schulen im Land über die Regelungen informiert. Unter anderem besteht für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Testpflicht. Bei Genesenen und Geimpften genügt die Vorlage eines entsprechenden Nachweises.

Für die Einschulungen haben folgende Testzentren im Landkreis Ludwigslust-Parchim ihre Öffnungszeiten angepasst. Darüber hinaus bieten auch einige Apotheken Schnelltests an.

(Feed generated with FetchRSS)

Weiterlesen …




Sie haben morgen noch nichts vor? Dann schnappen Sie sich Ihre (Enkel-)Kinder und ab geht es in den nächsten #Tierpark oder #Zoo. Denn morgen ist #Landeszootag und Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Insgesamt beteiligen sich 19 Zoos und Tierparks an diesem besonderen Tag. Aber auch das Ozeaneum Stralsund oder das Tropenhaus Bansin sind dabei.

Jeder Zoo- und Tierparkbesuch ist für unsere Lütten ein Erlebnis. Sie lernen bei jedem Besuch. Aus diesem Grund lautet dieses Jahr das Motto: „Kinder-Tiere-Bildung“. Unsere Tierparks und Zoos sind hervorragende Lernorte für Kinder jeden Alters und mit dem morgigen Aktionstag werden die teilnehmenden Institutionen mit Spaß ihr Wissen an die kleinen Besucher*innen weitergeben.

(Feed generated with FetchRSS)

Weiterlesen …

Weitere Neuigkeiten

Kommunalwahl 2019

Liebe Grabower Bürgerinnen und Bürger,
am 26. Mai 2019 wählen Sie die Mitglieder der Stadtvertretung. Wir möchten mit unseren Kandidaten die solide, verantwortungsvolle und kostenbewusste Kommunalpolitik der vergangenen Jahre fortsetzen.


Grabow geht es gut und wir haben in den vergangenen Jahren gemeinsam in Stadtvertretung und Verwaltung viele Zukunftsprojekte angeschoben und umgesetzt. Ob unser Schützenhaus mit Park, die Stadtsanierung, die weitere Instandsetzung unseres Waldbades, den Kita- und Sporthallenneubau und die Investitionen in Technik der Zukunft oder LED-Straßenbeleuchtung. Alle diese Vorhaben zeigen: Grabow geht voran, um seine Zukunftsaufgaben zu lösen. Mit diesen beispielhaften Projekten nehmen wir eine äußerst positive Vorreiterrolle unter den Grundzentren in Mecklenburg ein.

Finanzausgleich erfolgreich abgeschlossen!

Was muss in Ihrer/eurer Gemeinde dringend getan werden?

Mit dem neuen Finanzausgleich stärken wir die Investitionskraft für die Kommunen: mit dauerhaft 100 Millionen Euro Infrastrukturpauschale pro Jahr, die vor Ort investiert werden können. Für die ersten drei Jahre wird die Pauschale sogar auf 150 Millionen Euro erhöht

Demographiewerkstatt trifft sich im Reuterhaus

Am 28.02.19 haben wir wieder zusammen mit Jung und Alt an dem Projekt Demographiewerkstatt gearbeitet. Im Reuterhaus hat Kathleen Bartels aufgezeigt wie die Silbergeneration aktiviert werden kann und wie die jungen unter uns mit daran arbeiten können.

Flächendeckender Mobilfunk

Der Ausbau der Infrastruktur für flächendeckenden Handyempfang und mobile Daten ist eine wichtige Voraussetzung für die wirtschaftliche Entwicklung und Teilhabe aller Menschen in MV – auch bis an jede Milchkanne. Der Erreichung dieses wichtigen Ziels geben wir durch das heute beschlossene Sonderprogramm im Umfang von insgesamt 50 Mio. Euro mehr Schubkraft.